Initiatische Schwertarbeit

Textgröße:

Der Weg führt nach innen

Der Weg mit dem Schwert schneidet frei für eine Entfaltung der bis heute zurückgehaltenen Lebenskräfte. Er stärkt den Mut, auf die „innere Stimme und Intuition“ zu hören, ihr zu vertrauen und Ausdruck zu verleihen, selbst wenn noch so viele rationale Argumente und „wenn und aber’s“ sich Gehör verschaffen wollen.

Das Schwert in der Hand, die Bewegung und das Handeln damit, sind ein unmittelbarer Spiegel dessen, wie ich zur Welt stehe, zur Welt hin handle und der Welt begegne. Reflektierend zeigt das Schwert auf mich selbst, wie ich meine Welt gestalte, und so ist meine Welt – eben wie ich sie gestalte. Wage ich, den „Inneren Weg“ zu gehen? Wage ich, unbequeme Entscheidungen zu fällen und ungewöhnliche Schritte zu tun?

Dieser Übungsweg mit dem Schwert gibt Zufriedenheit, Klarheit, Entschiedenheit und Mut zu Taten.


Termine:

Montag, 23.10. (17 Uhr) bis Freitag, 27.10.17 (12.30 Uhr)
Kursgebühr: 490 €  Unterkunft: 140 €

Leitung: Günther Maag-Röckemann

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *


Termine 2018
Montag,12.03. (17 Uhr) bis Freitag, 16.03.18 (12.30 Uhr)
Kursgebühr: 490 €   Unterkunft:  140 €

Montag, 09.07. (17 Uhr) bis Freitag, 13.07.18 (12.30 Uhr)
Kursgebühr: 490 €  Unterkunft: 140 €

Montag, 01.10. (17 Uhr) bis Freitag, 05.10.18 (12.30 Uhr)
Kursgebühr: 490 €  Unterkunft: 140 €

Leitung: Günther Maag-Röckemann

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *