Meditierendes Tanzen

Textgröße:

 

Das Labyrith – ein Tanzweg meines Lebens

Das Labyrinth ist ein uraltes Symbol, ein Rätsel, ein heiliges Zeichen für den Lebensweg. Seine Ursprünge liegen im Dunkel der Geschichte. Besonders bekannt sind das klassische Labyrinth aus Kreta mit 7 Umgängen und das Labyrinth in der Kathedrale von Chartres mit 28 Umgängen.

„Ich mache mich auf, um die Mitte zu finden, das Ziel meines Lebens. Wenn ich es sehen kann, ist der Weg dahin gerade und leicht. Aber auf Umwege wird mein Schritt geführt. Mein Gott, wie viele Biegungen liegen noch vor mir? Manchmal glaube ich, am Ziel zu sein. Dann wieder stehe ich fast am Anfang. Zögernd taste ich mich voran. Ich erfahre: Jede Umkehr bringt mich dir näher, kein Schritt ist vergeblich vor dir. Ehe ich es verstehe, liegt die neue Spur für mein Leben vor mir.“

Mit diesem Text lade ich zu einem Tanztag im Benediktshof ein. Wir gestalten ein Labyrinth und verbinden die einzelnen Umgänge tanzend mit Erfahrungen unseres Lebens. Kreistänze, Bilder und Impulse zum Labyrinth helfen uns, die eigene Lebensspur zu vertiefen.

Sie sind herzlich eingeladen.
Bitte etwas zum gemeinsamen Mittags-Imbiss mitbringen.

Samstag, 10 – 17 Uhr
Termine: 25.03.17     14.10.17
Kursgebühr: 50 EUR je Termin
Leitung: Elisabeth Levenig-Erkens

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *

 

Bachblütentänze · harmonisierende Energie

Meditatives Tanzen im Kreis um eine gemeinsame Mitte bringt dich in deine eigene Mitte. Dies gilt besonders für die ruhigen und doch vielfältigen Kreistänze, die auf Anastasia Geng zurückgehen. Jeder Schritt, jede Gebärde, voll ausgekostet, bekommt eine Bedeutung und führt in der Wiederholung zu innerer Ruhe und Harmonie.
Anastasias Zuordnung zu den Bachblüten geschah intuitiv und im Einvernehmen mit der Bachblüten-Autorität Mechthild Scheffer. Auch Amei Helms Choreografien zu Bachblüten können einbezogen werden.

Wir tanzen zu einer Auswahl aus den 38 Bachblüten und lassen uns auf deren stärkende Kraftfelder ein.

Die Termine können einzeln besucht werden.

Freitag, 15.30–18 Uhr
Termine:  24.03.17   |  09.06.17  |   22.09.17
Kursgebühr: 25 € pro Termin
Leitung: Charlotte Schmengler

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *