Initiatisch spirituelle Wegbegleitung

Textgröße:

In den Einzelstunden lassen Sie sich mit Hilfe der Methoden und Medien der Initiatischen Therapie auf Ihrem eigenen Bewusst- werdungsprozess begleiten. Die Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter sind theologisch-spirituell und psychologisch-therapeutisch ausgebildet. Einerseits geht es um das Gewahrwerden und Zulassen des eigenen Wesens, das oft durch schwierige Lebenssituationen und Lebensmuster verstellt ist. Andererseits finden Menschen mit spirituellen Erfahrungen und „Seinserfahrungen“ (Prof. Karlfried Graf Dürckheim „Vom doppelten Ursprung des Menschen“ Herder Verlag) in Einzelstunden Begleitung und fachliches Geleit zur Integration und Fruchtbarwerdung dieser Erfahrung für den weiteren Lebensweg.

Die Arbeit in Einzelstunden eröffnet in besonderer Weise Zugänge zum eigenen Selbst und unterstützt die Integration der Erfahrungen hinein in einen Weg- und Werdeprozess zur Ausgestaltung der eigenen Person.

Kosten pro Einzelstunde (50 Minuten):   70 EUR

Einzelstunden können Sie über das Sekretariat oder direkt mit den MitarbeiterInnen vereinbaren.

Walter Behrens,  Tel. 02504 734019
Arbeit mit Tonerde, Personale Leibarbeit, Wegbegleitendes Gespräch

Birgit Böddeling, Tel. 0251 38430663
Arbeit am Tonfeld®, Wegbegleitendes Gespräch

Christoph Gerling, Tel. 02504 734020
Personale Leibarbeit, Geführtes Zeichnen, Arbeit mit Tonerde und Aquarellmalen, Meditatives Bogenschießen, Wegbegleitendes Gespräch,

P. Ludolf Hüsing OSB, Tel. 02504 7340-0
Personale Leibarbeit, Seelsorgliches und Wegbegleitendes Gespräch

Marianne Schemmer, Tel. 0251 53016393
Geführtes Zeichnen, Arbeit am Tonfeld®, Wegbegleitendes Gespräch

Mille Schlangen, Tel. 02505 947493
Personale Leibarbeit, Geführtes Zeichnen, Wegbegleitendes Gespräch

 

Doris Hahn, Tel. 0251 316128
Systemische Therapie, Systemische Aufstellungsarbeit im Einzel- und Gruppen - setting, Personale Leibarbeit, Wegbegleitendes Gespräch
Doris Hahn ist assoziierte Mitarbeiterin. Die Einzelstunden finden in ihren Praxisräumen außerhalb des Benediktshofes statt.