Katholikentag in Münster

Textgröße:

Auf dem 101. Katholikentag vom 9. - 13. Mai 2018 haben Sie Gelegenheit, die Arbeit des Benediktshofes bei verschiedenen Veranstaltungen und Workshops im Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, Schützenstr. 46, Raum 208 kennenzulernen. Unsere Angebote finden Sie im Programmheft des Katholikentages unter "Zentrum Bibel und Spiritualität" S. 333 - S. 367.

Besuchen Sie uns auch gerne an unserem Infostand auf der Kirchenmeile.

Unser Angebot beim Katholikentag im Überblick:

Donnerstag, 10.5.2018

Do 12.30          Taizé-Gebet und Zeit der Stille  
bis 13.00          Birgit Böddeling, Mechthild Sansen, Monika Jerzak                        

Do 14.00          Glaubensfragen teilen - wie kann das gehen?  
bis 15.30          Kerngruppen am Benediktshof, Helmut Böddeling, Ehrenamtlicher Mitarbeiter
                         des Benediktshofs, Dr. Dorothee Koch, Erziehungswissenschaftlerin              

Do 14.00          Meditatives Bogenschießen - Im Einklang mit meiner Kraft                      
bis 15.30          Christoph Gerling, Kunsttherapeut und Heilpraktiker, Münster,  Raum 034

Do 16.30          Christlich-Initiatische Schulungsarbeit - Ein Weg zu unseren ureigenen Quellen
bis 18.00          Angela Angenendt-Asdonk, Stellvertretende Leiterin des Benediktshofs,
                        Christoph Gerling, Kunsttherapeut und Heilpraktiker, Münster

Freitag, 11.5.2018

Fr 11.00            Sich neu finden im biblischen Wort und Bild
bis 12.30           P. Ludolf Hüsing OSB, Mechthild Sansen, Spirituelle Wegbegleiterin

Fr. 11.oo            Frieden finden auf dem Weg zu sich selbst                      
bis 12.30            P. Sebastian Debour OSB, Christoph Gerling, Dr. Carl Möller, Raum 119

Fr 12.30            Taizé-Gebet und Zeit der Stille  
bis 13.00           Birgit Böddeling, Mechthild Sansen, Monika Jerzak

Fr 14.00            Heilsame Berührung - Frieden beginnt in mir - Personale Leibarbeit
bis 15.30           Mille Schlangen, Spirituelle Wegbegleiterin, Altenberge                

Fr 16.30            Schale und Kreuz - Urformen des Lebens - Geführtes Zeichnen
bis 18.00           Hildegard Wiedemann, Leiterin des Instituts für initiatische Märchenarbeit


Samstag
, 12.5.2018

Sa 11.00           Märchenwerkstatt: Die Alte im Wald  
bis 12.30          Die Not wandelt sich durch Gottvertrauen zu innerem Frieden
                         Hildegard Wiedemann, Leiterin des Instituts für initiatische Märchenarbeit

Sa 12.30           Taizé-Gebet und Zeit der Stille  
bis 13.00           Birgit Böddeling, Mechthild Sansen, Monika Jerzak

Sa 14.00           Finde Frieden in dir - Meditative Bewegung und Körpergebet 
bis 15.30           Der Seele Freude ist es, im Leib wirksam zu sein
                         Elisabeth Rottmann, Achtsamkeitstrainerin, Ahaus                

Sa 16.30          Taizélieder mehrstimmig singen 
bis 18.00          Singen in Berührung mit sich und den anderen
                         Andreas Wild, Chorleiter, Münster