Schreibwerkstatt

Textgröße:

 

NEU! Weihnachtspost

Zeit für Weihnachtspost. Keine Email, keine in letzter Minute gekaufte Karte, kein Rundbrief. Wir nehmen uns Zeit. Wir lassen uns inspirieren von Mascha Kaleko, Jesse Thoor oder Rilke und schreiben unser persönliches Weihnachtsgedicht. Gestalten damit Karten. Mit Stempel, Schablone, Feder oder einem einfachen Stift. Wir verschicken Himmelsbotschaften oder Herzzeichen an beste Freunde, fernste Verwandte oder wen immer wir mögen. Ein Tag zum Einsteigen in den Advent. Vorerfahrungen braucht man nicht, besonders auch für alle, die das Kreative Schreiben einmal ausprobieren wollen.

Samstag, 02.12.17, 10–16.30 Uhr   dieser Kurs ist ausgebucht
Kursgebühr: 90 € inklusive Material

Sonntag, 03.12.17, 10–16.30 Uhr 
Kursgebühr: 90 € inklusive Material

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *

Leitung: Susanne Niemeyer

 

2018

Kreatives Schreiben · Im Anfang ist das Wort

Schreiben verwandelt. Weil auf dem Papier alles möglich ist. Dinge, die noch nicht sind - aber sein könnten. Am Anfang ist das Wort. Daraus entstehen Welten.
Schreiben macht Spaß. Besonders das "Kreative Schreiben". Weil keine Zeit bleibt, darüber nachzudenken, ob etwas gut oder schlecht, richtig oder falsch ist. Was auf's Papier fließt, überrascht einen oft selbst. Wir schreiben über Gott und die Welt und trainieren unseren Möglichkeitssinn.

Freitag, 16.02. (17 Uhr) bis Sonntag, 18.02.18 (14 Uhr)
Kursgebühr: 190 €  Unterkunft: 70 €

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *

 

Sommerschreiben · Schöne Aussichten

„Halt an, wo läufst du hin? Der Himmel ist in dir. Suchst du Gott anderswo, du fehlst ihn für und für.“ 
Angelus Silesius wusste, wie wichtig es ist, von Zeit zu Zeit anzuhalten und sich zu fragen: Was will ich eigentlich? Und was tut mir gut? Im Alltag fällt das schnell unter den Tisch.
Deshalb steigen wir eine Woche aus und schauen schreibend auf unser Leben. Wir folgen einem Traum und suchen nach Zauberworten. Wir stempeln, malen Buchstaben, erfinden Geschichten und entdecken dabei das Kind in uns, das raus will und Lust hat zu spielen.
Die Methoden des Kreativen Schreibens helfen dabei, sie überraschen und verwandeln.
Und natürlich bleibt auch Zeit für Müßiggang: Zum Spazierengehen oder Lesen, zum Paddeln oder für eine Massage.

Montag, 6.8. (16 Uhr) bis Freitag, 10.8.18 (11 Uhr)
Kursgebühr: 330 €  Unterkunft: 140 €

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *

 

Biografisches Schreiben · Krippe, Kreuz & Honigbonbons

„Lieber Gott, mach mich fromm, dass ich in den Himmel kommʼ“.  Oma ging mit dir zu Kirche. Das Tischgebet fandst du fürchterlich, weil der Kartoffelbrei kalt wurde. In der Osternacht hattest du Gänsehaut. Dass der liebe Gott alles sieht, hat dich beunruhigt und fasziniert.

Wir schreiben unsere Glaubensgeschichte. Wir erinnern uns, an das was getragen hat und was nicht. Vergessenes taucht wieder auf, Erlebtes bekommt Sinn. Wir klopfen ab, was heute noch gilt. Es entstehen persönliche Bekenntnisse, Erinnerungen voller Ambivalenzen und manchmal auch skurrile Geschichten.

Montag, 8.10. (16 Uhr) bis Donnerstag, 11.10.18 (14 Uhr)
Kursgebühr: 270 €  Unterkunft: 105 €

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *


Weihnachtspost · Herzzeichen & Himmelsbotschaft

Zeit für Weihnachtspost. Keine Email, keine in letzter Minute gekaufte Karte, kein Rundbrief.
Wir nehmen uns Zeit. Wir lassen uns inspirieren von Mascha Kaleko, Jesse Thoor oder Rainer Maria Rilke und schreiben unser persönliches Weihnachtsgedicht. Gestalten damit Karten. Mit Stempel, Schablone, Feder oder einem einfachen Stift.

Wir verschicken Himmelsbotschaften oder Herzzeichen an beste Freunde, fernste Verwandte oder wen immer wir mögen. Ein Tag zum Einsteigen in den Advent. Vorerfahrungen braucht man nicht, besonders auch für alle, die das Kreative Schreiben einmal ausprobieren wollen.

Samstag, 01.12.18, 10 –17 Uhr
Kursgebühr: 90 €

Sonntag, 02.12.18, 10–16.30 Uhr 
Kursgebühr: 90 € inklusive Material

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *


Leitung dieser Angebote: Susanne Niemeyer