Im Hier und Jetzt durch Achtsamkeit

Textgröße:

„Immer, wenn ich mitten im Alltag innehalte und gewahr werde, wie viel mir geschenkt ist, werden zahllose Selbstverständlichkeiten zu einer Quelle des Glücks.“ Gustave Flaubert

Ein Tag der Achtsamkeit im Sitzen, Gehen, Essen, Miteinander Sprechen und Dasein.

Verlangsamungsübungen aus Eutonie und Yoga helfen uns, ruhiger zu werden, Kraft zu schöpfen, bewusster zu leben und zu fühlen.

Ein Tag, den ich mir zum Geschenk machen kann als Auszeit, um mich besser kennen zu lernen und auf die innere göttliche Kraft zu lauschen.

• Schweigendes Gehen in der Natur
• Neue Räume im Körper öffnen durch Leibübungen (Gebärde, Eutonie, Atem)
• Meditation
• Imagination
• Achtsame Kommunikation (von Herzen sprechen)

Zum gemeinsamen Mittagessen bringe jede/r etwas mit.  Wetterfeste Kleidung!

Samstag, 10 –18 Uhr
Termine: 16.09.17 | 18.11.17 |
               03.02.18 | 17.03.18 | 09.06.18 | 01.09.18 | 10.11.18 |
Kursgebühr: 60 € pro Tag
Leitung: Elisabeth Rottmann

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *