Trägerverein

Textgröße:

Träger des Benediktshofes ist der „Benediktshof – Christliche Meditations- und Begegnungstätte e.V.“  Er ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Auszug aus der Satzung:

„Die Bestimmung des Benediktshofes ist die ganzheitliche, prozess - orientierte, seelsorgliche und spirituelle Wegbegleitung der Gäste… Leitbild… ist das christliche Gottes- und Menschenbild gemäß der benediktinischen Tradition.“

Die Methoden der seelsorglichen Wegbegleitung sind die Initiatische Therapie nach Prof. Karlfried Graf Dürckheim und Dr. Maria Gräfin Dürckheim-Hippius sowie die Kontemplation/Meditation im Geiste von Pater Lassalle SJ.

Dem von der Mitgliederversammlung gewählte Vorstand gehören fünf Mitglieder an: Gerd Schlangen (Kassenführer), Angela Angenendt-Asdonk (1. Ver treterin), Christoph Gerling (Vorstandvorsitzender), Ann- Kathrin Kahle (Schriftführerin), P. Sebastian Debour (2. Vertreter)

In der Mitgliederversammlung des Trägervereins im Dezember 2016 wurde der 'Vorstand neu gewählt. Karl-Heinz Lux wurde als Kassenführer verabschiedet und Gerd Schlangen wurde als neuer Kassenführer einstimmig gewählt. Die anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätig.