Benediktshof Münster

Taizé-Lieder-Singen am Wochenende

Einüben von mehrstimmigen Gesängen und Solostimmen

Nutze alles an Begabung, was du hast. Es wäre still in den Wäldern, würden nur die Vögel singen, die es am besten können. (Zen-Weisheit)

So geht es auch bei uns nicht darum „gut“ oder „richtig“ zu singen, sondern darum, sich mit der eigenen Stimme zu verbinden.

In einer längeren Aufwärmphase nehmen wir Kontakt auf mit dem Boden, mit unserem Körper und Atem und mit unserer Stimme und verankern uns so mehr und mehr in unserer Leibmitte. Dann kann Singen leicht und verspielt werden, können alte Vorstellungen von dem, was ich kann oder nicht kann, gelassen werden.

Bei der Stimmbildung tönen wir und lassen Wertungen beiseite. Stattdessen gehen wir ins konkrete Spüren und Wahrnehmen unserer Singorgane und unseres Körpers. Wir werden aufmerksam auf die Brillanz in unserer Stimme (Obertöne, Sängerformanten) und auf die Körperresonanzen. Wir lassen künstliche Anstrengungen weg und folgen der natürlichen Stimmfunktion.

Beim Singen lenken wir die Aufmerksamkeit immer wieder auf das Hören von uns selbst und von den anderen. So erleben wir die Verbundenheit mit der Gruppe und gleichzeitig die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten unserer eigenen Stimme.

Stimmbildung und Einüben von ein- und mehrstimmigen Gesängen und Solostimmen.

Kursgebühr bei Tageskursen bitte bar vor Ort bezahlen

Anmeldung bei Tageskursen: Ute-Maria Belz

Kursgebühr und Anmeldung bei Wochenendkursen über den Benediktshof.

Aufgrund von Corona-Hygieneschutzbedingungen ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

Corona hält uns immer noch voll in seinen Klauen, trotzdem ist (Stand heute) unter Beachtung entsprechender Hygiene-Konzepte Singen/Instrumente spielen (auch in geschlossenen Räumen) wieder möglich. Wir halten 2,00 m Abstand zur Nachbarin/zum Nachbarn bzw. 4,00 m Abstand zum Gegenüber. Für jeden Raum wurde entsprechend des räumlichen Volumens eine entsprechende Höchstzahl an Teilnehmenden errechnet und wir werden auch während des Singens/Instrumente Spielens häufig und intensiv Lüften (bringt euch neben warmen Socken deshalb bitte auch warme Pullover oder Jacken für die Lüftungspausen mit).

Anmeldung: Ute-Maria Belz Tel. 0178 - 644 65 12 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursdetails

Kursbeginn 04.03.2022 18:00
Kursende 06.03.2022 11:00
Kosten Kursgebühr: 200,00 € (inklusive Unterkunft)
Kursleitung Andreas Wild
Ort Benediktshof