Benediktshof Münster

Meditatives Intuitives Bogenschießen

Das meditative intuitive Bogenschießen dient der inneren Einkehr und Selbsterfahrung.

Es ist eine Möglichkeit, im Alltag zur Ruhe kommen und die eigene Kraft zu entdecken. Die Meditation wird im Sitzen und in Bewegung durchgeführt. Körper- und Wahrnehmungsübungen dienen der Anbahnung und Nachbereitung des Bogenschießens. Die Beschäftigung mit dem Bogen, dem Pfeil und dem Ziel ist der Kernpunkt der Meditation. Beim Bogenschießen geht es um die Anspannung und Entspannung, dem Halten und dem Loslassen, dem Ein- und Ausatmen. Die Konzentration auf die eigene Intuition lassen den Schützen mit dem Bogen, dem Pfeil und dem Ziel eins werden. Der Pfeil findet seinen Weg ins Ziel. Der Schütze erfährt Klarheit und Selbsterkenntnis.

In dieser offenen Gruppe können Sie die Termine einzeln wahrnehmen oder auch an zwei bis fünf Terminen teilnehmen. (40,- €/Einheit)

Gerne können Sie zuvor einen Termin zur Einführung mit mir vereinbaren. Dies ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. (E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Einzeltermine jeweils Mittwoch, 17.00 bis 20.00 Uhr

Die Meditation findet drinnen und draußen statt, das Bogenschießen draußen. Bei sehr schlechtem Wetter kann drinnen geschossen werden. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen.

Eigene Bögen können mitgebracht werden. Bögen können auch ausgeliehen werden.

Kursdetails

Kursbeginn 28.07.2021 17:00
Kursende 28.07.2021 20:00
Kosten Kursgebühr: 40,00 €
Kursleitung Pia Meier
Ort Benediktshof