Benediktshof Münster

Atem - Klang - Gesang - schöpferische Exerzitien zu Jahresbeginn

Nach dem Format recreatio mit den Perlen des Glaubens

„Was klingt nach und was steht jetzt an?" Der Januar ist eine gute Zeit für Selbstklärung und Atemholen zugleich. Vielleicht entdecke ich sogar meine eigene Lebensmelodie. Das lateinische Wort „recreatio" bedeutet Erholung und steht für eine einfache Form von Exerzitien. Den halben Tag sind wir im Schweigen, die andere Zeit im Klang und im Gespräch. Impulsgebend für den inneren Weg sind die Perlen des Glaubens, ein ökumenisches Gebetsband aus Schweden. Mit ihnen lassen sich Geheimnisse des Lebens und Christseins neu verknüpfen und entdecken.

Einige Tage leben wir zusammen im klösterlichen Rhythmus regelmäßiger Tagzeitengebete, haben Zeiten des Schweigens sowie Raum für Begegnung und kreative Übungen. Es besteht Möglichkeit zum Einzelgespräch.

Arbeitsformen: Impulse entlang der Perlen des Glaubens und einfache Hinführung zur Meditation, Atemarbeit, heilsames Singen und kreative Formen der Vertiefung (Malen, Schreiben, bei Anfrage auch Ausdrucksmalen)

Leitung: Dr. Kirstin Faupel-Drevs, Pastorin der Nordkirche und Spiritualin der Perlen des Glaubens,

Rosa Faupel (Multiplikatorin der Perlen des Glaubens und angehende Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin)

Kursdetails

Kursbeginn 17.01.2022 17:00
Kursende 21.01.2022 11:00
Kosten Kursgebühr: 480,00 € (inklusive Unterkunft)
Kursleitung Kirstin Faupel-Drevs
Ort Benediktshof