Benediktshof Münster

Zazen mit Meditativem Bogenschießen - Sommermeditationswoche

Viele Menschen leiden unter der Spannung zwischen z.B. beruflichem Engagement und persönlicher Entwicklung. Die zentrale Frage lautet: Wie finde ich die Balance zwischen den verschiedenen Ebenen, zwischen den eigenen Bedürfnissen, dem Stress und der Entspannung, zwischen professioneller Entwicklung und Persönlichkeitsentfaltung?

Die Übungen des Zazen können Tore öffnen, um die Lebensqualität, sowohl in der Arbeit als auch im persönlichen Umfeld, zu verbessern. Effekte der Meditationspraxis sind unter anderem: Zunahme des klaren Denkens, mehr persönliche Energie, stärkere Konzentration, Abbau von Stress, Entwicklung von Empathie.

Kernelemente des Programms sind: Zazen (Sitzen in Stille), Kinhin (Gehmeditation), Schweigen, Vorträge, Wahrnehmungs- und Zentrierungsübungen, Übungen aus dem AIKIDO und dem Meditativen Bogenschießen sowie Einzelgespräche mit dem Kursleiter.

Für Erstteilnehmer an einem Zen-Sesshin ist ein persönliches (telefonisches) Gespräch mit Herrn Gerling Voraussetzung. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 02504 - 734020.

Kursdetails

Kursbeginn 26.06.2023 18:00
Kursende 02.07.2023 11:00
Kosten Kursgebühr: 660,00 € (inklusive Unterkunft)
Kursleitung Christoph Gerling
Ort Benediktshof