Taizé-Tage

Textgröße:

 
Gemeinschaft leben in Einfachheit und Stille


In dich habe ich meine Freude gelegt

Karnevalstage

In einer stabilen Gebetsgemeinschaft kommen wir dreimal täglich zusammen zu Gesang, Stille, Wort. In Meditation, Leibspürübung, Bibelimagination, Mahlzeiten, persönlichen Gebetszeiten und kurzen Austauschrunden erfährst Du die Tragfähigkeit der Gemeinschaft, in der sich uns Gott mitteilt. Wir verbringen die Tage in durchgängigem Schweigen. Die Stille öffnet unsere Sinne und lässt uns lauschend dem begegnen, was gehört werden möchte.

Diese Gebetszeiten sind offen für alle:
Mittagsgebete: Samstag und Montag  um 12 Uhr
Abendgebete:  Freitag, Samstag, Sonntag, um 20.30 Uhr

Taizé-Tage zum Jahreswechsel

Montag, 31.12.18 (15 Uhr) bis Freitag 04.01.19 (11 Uhr)

Leitung: Birgit Böddeling u.a.

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen





Die Regelungen zur Anmeldung sind mir bekannt. *